Die activ projektmanagement Gmbh & Co.KG deckt mit dem entsprechenden Wissen ein breites Spektrum an Tätigkeitsbereichen des Projektmanagements ab. Mit unserem technischen und wirtschaftlichen Know-how erstellen wir Ihnen dabei ein individuell abgestimmtes Konzept über alle Projektphasen.

Projekt- und Bauleitung

Die Abläufe im Bereich der Projekt- und Bauleitung werden in unserem Unternehmen durch einen aus  jahrelanger Erfahrung erstellten und gelebten Baustellenorganisationsplan strukturiert vorgegeben. Damit sichern wir bundesweit an jedem Objekt eine gleichbleibende Qualität, eine hohe Termin- und Kostensicherheit, eine optimale Bauprojektorganisation sowie einen hohen Stand der Arbeitssicherheit.

Unsere Projekt- und Bauleiter übernehmen die Koordination der Bauüberwachung und die Überwachung auf Übereinstimmung mit der Baugenehmigung, den Ausführungsplänen, den Leistungsbeschreibungen sowie mit den anerkannten Regeln der Technik und baulichen Vorschriften.

Arbeitsvorbereitung

Die Arbeitsvorbereitung ist als Ablauforganisation der Baustelle ein Bestandteil des Baustellen-managements, welche für das Projekt ausschlaggebenden Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg hat.

Aufgaben der Arbeitsvorbereitung:

  • Planung des Bauablaufes, der Mittel (Material, Geräte, Personal) sowie der Baustelleneinrichtung

Ziel der Arbeitsvorbereitung:

  • Festlegung des Baugeschehens mit ausreichendem Vorlauf, so dass unter Berücksichtigung der jeweiligen Randbedingungen maximale Leistungen bei minimalen Kosten erreicht werden.

In unserer Arbeitsvorbereitung setzen wir langjährig berufserfahrene Mitarbeiter ein, die mit allen gängigen Softwareprogrammen arbeiten können.

Kalkulation, Ausschreibung und Abrechnung

Der Bereich Kalkulation, Ausschreibung und Abrechnung ist einer der wesentlichsten Bereiche während der Projektrealisierung. Hierfür setzen wir bereits mit Beginn des Projektes objektbezogenes Personal ein. Die wesentlichen Aufgaben dabei sind:

  • Anlegen von Vergabeeinheiten
  • Massenermittlungen
  • Erstellung von gewerkebezogenen Leistungsverzeichnissen
  • Auswahl und Festlegung der Bieterkreise
  • Einholung und Auswertung von Bieterangeboten (Preisspiegel)
  • Vorbereitung und Durchführung von Gewerkevergaben
  • Strukturiertes Anlegen der Vergabeunterlagen
  • Prüfung von Abschlags- und Schlussrechnungen
  • Claimmanagement
  • Leistungsstandsbewertungen
  • Nachkalkulation
  • Zusammenstellung der Bestandsdokumentation

Grundlage für unsere erfolgreiche Arbeit sind möglichst ausgereifte Zeichnungs- und Projektunterlagen  (Nutzen Sie bereits hierfür unsere Erfahrung!) und eine frühzeitige Arbeitsaufnahme deutlich vor dem eigentlichen Baubeginn!

Baustellenlogistik

Die Logistik ist die Lehre der ganzheitlichen Organisation, Steuerung, Bereitstellung und Optimierung von Prozessen der Güter-, Informations-, Energie-, Geld- und Personenströme in einem System.

Wir führen die Entwicklung und Realisierung der Beschaffungs-, Transport-, Lager- und Entsorgungskonzepte durch und agieren als zentrales Kommunikationszentrum der gesamten Logistikabläufe für das Bauvorhaben. Die Baustellenlogistik übernimmt die Ver- und Entsorgungslogistik, die Baustellenplanung bis hin zur kompletten Übernahme der Baustelleninfrastruktur.

Planungskoordination

Unser Ziel im Rahmen der Planungskoordination ist es, einen umfassenden, gesamtheitlichen und detaillierten Planungsstand als Grundlage einer qualitativ hochwertigen Ausführung zu erreichen.

Hierzu setzen wir uns mit allen Beteiligten "an einen Tisch", führen Planungsgespräche, klären noch offene Punkte. Wir kontrollieren und steuern die Planläufe, Planverwaltung und Planverteilung, um Störungen im Bauablauf zu vermeiden.

Wir bringen die gestalterischen Vorstellungen des Bauherrn und seiner Planer mit einer praktikablen Ausführung durch den Auftragnehmer bzw. seiner Nachunternehmer - unter Berücksichtigung der vertraglichen Vereinbarungen - in Einklang.

Neben der detaillierten Planung der Hauptgewerke legen wir die zahlreichen Schnittstellen fest, um ein reibungsloses Ineinandergreifen aller Gewerke zu sichern.

Damit entlasten wir insbesondere unsere Auftraggeber, die in der Regel die Planung vorab und direkt an Planungsbüros beauftragen. Leistungsgrenzen werden klar abgesteckt und ein reibungsloser Bauablauf wird gewährleistet.

So gelingt ein ergebnisorientierter Projektablauf!

Technikkoordination

Unsere Mitarbeiter im Bereich der Technikkoordination erarbeiten in der Ausführungsphase gemeinsam mit dem Projektteam und den Planern die technischen Grundlagen und Vorgaben aller haustechnischen Gewerke, wie Lüftung, sanitäre Anlagen, Sprinkleranlagen, Gebäudeautomation und für die Elektro- und Fördertechnik. Wir zeichnen verantwortlich für die termin- und kostengerechte Integration und Ausführung der haustechnischen Gewerke im Gesamtbauvorhaben mit anschließender Übergabe der haustechnischen Anlagen an den Bauherren/Betreiber.

Schwerpunkte der Tätigkeit:

  • Koordination aller Haustechnikgewerke
  • Kosten-/Nachtragsmanagement
  • Planungsoptimierungen
  • Objektüberwachung
  • Brandschutzkoordination
  • Schnittstellenkoordination
  • Erschließungskoordination
  • Einweisung der Betreiber
  • Koordination der Abnahmen
  • Bestandsdokumention

Mieterkoordination

Unsere Mieterkoordinatoren übernehmen die planerische und abwicklungstechnische Betreuung und Koordination zwischen den Mietern, dem Vermieter, ggf. dem Bauherren und den beauftragten Unternehmen während der Abwicklung eines Projektes.

Im Einzelnen:

  • Übernahmen und Katalogisierung aller Mieter eines Projektes sowie der zugehörigen Unterlagen (Mietverträge, Schriftwechsel, Protokolle, Pläne, etc.)
  • Koordination und Durchführung von Gesprächen mit allen Mietern unter Zugrundelegung einer Mietercheckliste mit dem Ziel, die mieterseitigen und vermieterseitigen Leistungen exakt abzugrenzen
  • Festlegung und Erfassung der vom Mieter zu beauftragenden Leistungen
  • Erstellung von Angeboten an den Mieter, sofern dieser zusätzliche Bauleistungen wünscht
  • Überwachung der termingerechten Beauftragung der Mieterleistungen
  • Abstimmung und Koordination der mieterseitigen und vermieterseitigen Planung
  • Kontrolle und Unterstützung bei der Ausführung der mieterseitigen Bauleistungen
  • Koordination der haustechnischen Anpassung an die mieternotwendige Haustechnik
  • Erstellen der Mietflächenaufmaße
  • Koordination und Durchführung der Übergabe der Mietbereiche
  • Kontrolle und Hilfestellung bei den durch den Mieter einzuholenden behördlichen Genehmigungen und Zustimmungen

Qualitätsmanagement

Unser Qualitätsmanagementsystem sorgt für eine kontinuierliche Optimierung aller Verfahren während des Projektablaufes. Es hilft weiterhin Schäden zu vermeiden. Hierfür verwenden wir umfangreiche und ausgereifte Unterlagen. Die Qualität eines schlüsselfertigen Bauvorhabens ist die Erfüllung der Anforderungen (Vorgaben und Wünsche) unserer Auftraggeber.

Wir fertigen für jedes geplante Projekt ein Projekthandbuch zur Qualitätssteuerung an. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist für uns ein wesentlicher Firmengrundsatz!

Baucontrolling und Risikomanagement

Baucontrolling
Wir führen während der gesamten Bauphase ein professionelles Controlling durch, um die Wirtschaftlichkeit, Entwicklung und Analyse des Projektes nachhaltig zu verfolgen. Nur so sind zeitnahes Reagieren, Maßnahmen und Festlegungen bei drohenden Abweichungen möglich. Dieses erfolgt in der Regel immer in enger Zusammenarbeit mit den vom Auftraggeber bzw. Investor beauftragten Projektsteuerungsbüros.


Risikomanagement
Der Erfolg des Bauprojektes hängt von vielen internen und externen Faktoren ab. Werden gravierende Risiken nicht rechtzeitig erkannt, kann dies zu Verzögerungen, Kostensteigerungen oder jahrelangen rechtlichen Auseinandersetzungen führen. Wir decken mögliche Risiken frühzeitig quer durch alle Bereiche auf - vom Bauprozess über die Bautechnik bis hin zum späteren Betrieb.

Mit unserem Risikomanagement können wir von der Projektidee bis zur Inbetriebnahme die erforderlichen Handlungsalternativen für alle Entscheidungsprozesse wesentlich besser steuern und beeinflussen. Durch die konsequente Umsetzung eines Chancenmanagements können sehr früh liquide Mittel freigesetzt werden, die sonst als Risikorückstellungen im Bauprojekt gebunden wären.

Objektnachbetreuung

Insbesondere nach Fertigstellung und Übergabe des Projektes sowie der Gewährleistungszeit sichern wir unserem Auftraggeber eine weiterführende Betreuung seines Bauprojektes zu. Hierfür nutzen wir ausgereifte Nachverfolgungsprogramme und stellen je nach Bedarf unsere Mitarbeiter, die das Objekt errichtet haben, für diverse Aufgaben frei.